Die Sportfreunde gewinnen ihr eigenes Turnier nach einem hochklassigen und spannenden Endspiel gegen die U 19 Mannschaft des SSV Reutlingen

Nachdem der A-Junioren Oberligist bereits 2:0 geführt hat, konnten die Sportfreunde in der regulären Spielzeit noch zum 2:2 ausgleichen. In der Verlängerung erzielte jedes Team noch einen Treffer, sodass ein 10m Schießen notwendig wurde. In diesem hatte unser Team das glücklichere Ende für sich und gewann mit 5:4.

Im Spiel um Platz 3 unterlag der SV Althengstett gegen den TSV Merklingen mit 2:3. Die zahlreichen Zuschauer erlebten drei hochklassige Turniertage. Durch die Teilnahme von 30 Mannschaften kamen in jeder Gruppe nur die besten zwei Mannschaften weiter. Dadurch schafften es unsere A-Junioren und Gechingen II als Dritter der Vorrunde trotz guter Leistung leider nicht in die Zwischenrunde. Gechingen I wurde in der Vorrunde Gruppensieger und spielte konnte ohne eine einzige Niederlage über die Zwischenrunde am Sonntag ins Finale vordringen.

Während des Turniers wurde jedes 10. Tor mit einem kleinen Präsent belohnt, gesponsert durch einige Werbepartner der Sportfreunde. Herzlichen Dank dafür. Insgesamt wurden 381 Tore erzielt in drei Tagen.

Wir bedanken uns bei allen Zuschauern für ihren Besuch, ebenso unseren Sponsoren, allen Helfern beim Auf-/Abbau, Bewirtschaftung, Turnierleitung, Sanitätsdienst, Turnieraufsicht, Kassierern und auch den Hausmeistern dieses Mammutturnier. Die Sportfreunde haben sich wieder einmal als toller Gastgeber erwiesen.

SFG Hallenturnier