SFG 2 mit 4:0-Niederlage in Breitenberg

Unsere Mannschaft schenkte den Gastgebern gleich nach 2 Minuten die Führung nach einem viel zu leichten Ballverlust in der Hintermannschaft und fand auch danach auf dem schwer zu bespielbaren Platz nicht zu ihrem Spiel. Mit dem knappen Rückstand wurden die Seiten gewechselt und die Anfangsphase der zweiten Halbzeit ließ auf Besserung hoffen. Mit gefälligen Kombinationen wurden innerhalb kürzester Zeit drei gute Angriffe gespielt und die Breitenberger Abwehr in Verlegenheit gebracht. Leider ohne Erfolg. Eine gelb-rote Karte, eine verletzungsbedingte Auswechslung und der Treffer zum 2:0 für die Heimmannschaft (alles innerhalb von 8 Minuten) nahmen unserer Mannschaft dann aber den Wind aus den Segeln. In Unterzahl war es gegen die gute Offensive des Gegners um Ralf Fenchel schwer die Räume zu schließen. Folgerichtig musste unsere Mannschaft zwei weitere Treffer hinnehmen.

Vorschau:

Am kommenden Sonntag, 14. April erwarten wir die Mannschaft des TSV Neuhengstett. Spielbeginn in Gechingen ist um 15 Uhr.